ALKOMATTEST AM ARBEITSPLATZ – DARF DER ARBEITGEBER DAS?

ALKOMATTEST AM ARBEITSPLATZ – DARF DER ARBEITGEBER DAS?

Ein Arbeitgeber, der unangekündigt und ohne konkrete Verdachtslage Alkoholkontrollen mittels Alkomat durchführt, greift in die Menschenwürde der betroffenen Arbeitnehmer ein (OGH 20.03.2015, 9 ObA 23/15w). Ohne Einwilligung der Arbeitnehmer bzw des Betriebsrats ist eine derartige Maßnahme daher jedenfalls unzulässig.